Folge Deinem Herzen …?

Ein FB-Freund verwies mich die Tage auf diesen wunderbaren PoetrySlam: In diesem Sinne „Frohe Weihnachten“

FOLGE DEINEM HERZEN … (NICHT) – am 09.09.2017 veröffentlicht


„Gib mir (…) dein Herz.“ – Sprüche 23,26

Wem gehört dein Herz? Warum sagt Gott: „Gib mir dein Herz?“ Weil er genau weiß, dass seine Wege voll Leben sind. Wir selber, in unserer eigenen Weisheit, unseren eigenen Wünschen und Lüsten gehen oftmals Wege, deren Ende der Tod und Zerstörung sind, auch wenn wir es nicht sofort merken. Die Welt sagt uns allzu gern „Folge deinem Herzen!“, doch um ehrlich zu sein, warum sollten wir dem Herzen folgen, wenn Gott unser Schöpfer, der es am besten kennt und erschaffen hat, sagt, dass es überaus böse ist? Es ist böse, weil wir sündige Menschen sind. Jesus sagt, dass das was aus dem Herzen kommt, den Menschen verunreinigt (vgl. Matthäus 15,18f; Bibel).

Wir brauchen Rettung und diese bekommen wir durch Jesus. Er verspricht uns nicht nur ewiges Leben, wenn wir daran glauben, dass er für unsere Sünden gestorben ist, sondern er hat auch gesagt, dass er uns ein neues, gerechtes Herz geben wird. Und mit Gottes Hilfe können wir so den Weg des Friedens, der Fülle des Lebens und der Freude gehen. Wem gibst du dein Herz? Wem folgst du? Deiner eigenen Weisheit oder Gott? Gott sagt: „Dein Herz halte meine Worte fest; bewahre meine Gebote, so wirst du leben!“ (Sprüche 4,4; Bibel) Und Jesus fasst die Kernaussage von allen Geboten in zwei Geboten zusammen und DAS ist ausschlaggebend: „Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben mit deinem ganzen Herzen und mit deiner ganzen Seele und mit deinem ganzen Denken & Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst.“ (siehe Matthäus 22,34-40; Bibel)

Wem du hier dein Herz gibst, entscheidet über deine Ewigkeit. Ich hoffe, dieses Video ist für einige ein Segen und regt zum Nachdenken an. Danke für eure Unterstützung und eure lieben Worte!!

Liebe Grüße und Gottes Segen euch, eure redeemed.

vgl. https://brink4u.com/2018/12/21/bethlehemian-rhapsody-with-lyrics/

Please follow and like us:
0

2 Gedanken zu „Folge Deinem Herzen …?

  1. Danke Jochen für Deinen Kommentar und Deine Offenheit!

    Und doch gilt die Richtung aus o.g. Video auch für uns beide: auch als Menschen, die Christus kennen gelernt haben, gilt für uns, dass wir IHM unser Herz geben dürfen; inkl. dem Schmerz wegen erlittenem Verlust.

    „Mein Herz, zu groß für alle Dinge,
    zu klein, als dass es Dich umfinge.“

    Nur ER kann uns ausfüllen. Die Frau, die 46 Jahre an Deiner Seite war und die, welche 26 Jahre an meiner Seite ist, sind dazu nicht in der Lage, egal wie nahe wir uns waren / sind.

    Ich bete für Dich!

  2. „Gib mir Dein Herz“ – ja, das tat ich vor 15 Jahren, und die ganze Zusammenfassung obigen Films kann ich nur unterstreichen! – Und doch: ICH und MEIN HERZ hängen immer noch an der Frau, die GOTTTTT mir einmal zur Seite stellte, und dann wurde sie über 46 Jahre hinweg so wichtig, dass ich die eben letzte 15 Jahre erkannte, dass sie Teil „meines Fleisches“ wurde, und ER sie aber mir weg nahm. NEIN: er nahm sie mir nicht plötzlich weg, sondern über einen Zeitraum von 17 (SIEBZEHN!) Jahren. Er gestatte mir also, dass ich mir langfristig darauf vorbereitete. Aber nun ist dieser Teil von mir weg: seit nunmehr fast 1 3/4 Jahren. UND SIE FEHLT MIR UNVERÄNDERT. Und ER lässt mich leiden!

Kommentare sind geschlossen.