Thomas H. Graumann (1931-2020)

Im Februar 2020 erhielt ich eine Mail aus den USA: Paul Graumann, Sohn von Caroline und Tom Graumann durchforstete den Mail-Account seines Vaters um über den den Heimgang seiner Mutter Caroline (27.09.1929 bis 21.02.2020) zu informieren.

Nur zwei Monate später war auch sein Vater Tom am „Ziel seiner Pilgerschaft“ (28.01.1931 bis 27.04.2020).

Hier einige Bilder die Paul Graumann gesendet und freigegeben hat:

Ebenfalls mit freundlicher Genehmigung von Paul Graumann veröffentliche ich einige Links die es zu der berührenden Geschichte von Tom Graumann gibt:


amazon.com

Seine Lebensgeschichte mit der er bis ins hohe Alter in der ganzen Welt unterwegs war lautete: The twofold rescued child! Sie wurde Tricia Goyer in ein Taschenbuch umgesetzt: Twice-Rescued Child: The boy who fled the Nazis … and found his life’s purpose

Darin beschreibt Tom Graumann, wie er durch Nicholas Winton von den Nazis gerettet wurde und wie er in einer weiteren Erfahrung durch eine Begegnung mit Jesus Christus ein „zweites Mal gerettet wurde“.

  • Seine ‚Nummer‘ im letzten Zug aus Prag war die #552 – nur 2 Kinder kamen noch nach ihm aus Prag raus: 553, 554 …
  • still „The Gospel Train“ is rolling: get on board!

Die Webseite der Verfasserin seiner Lebensgeschichte:

Die Autorin hat auch ein Videoset seiner Geschichte in youtube eingestellt:

Teil
Teil 2
Teil 3
Teil 4
Teil 5
Bonusmaterial

While I share the weight of Tom Graumann leaving us, I know he traveled immediately into the favor of Eternal Glory in the presence of his Lord and Savior Jesus Christ. After a few months span, Dad and Mom are together again! Today may be only the second time in his life that Dad traveled First Class.

Sein Sohn Paul Graumann, in einer Mail vom 27.04.2020

2012 war Tom & Caroline Graumann auch hier in Unterschleißheim und in München. Sie sprachen sowohl an der Lukas-Schule, als auch am Carl-Orff-Gymnasium in Unterschleißheim und im Jugendzentrum Gleis 1 in USH

2011 hörte ich durch eine Veranstaltung mit Tom Graumann (einem der letzten überlebenden Kinder, welches durch die „letzten Züge aus Prag“ vor den Nazis gerettet wurde), zum ersten Mal von Nicholas Winton dem „britischen Schindler“.

https://brink4u.com/2015/07/03/01-07-2015-sir-nicholas-winton-verstorben/
20120502.Cover
20120502.backpage

2012 hatte Tom Graumann im Münchener Umland von seiner „zweifachen“ Rettung berichtet. Auch im Jugendzentrum und Gymnasium in Unterschleißheim hielt er einen beeindruckenden Vortrag über seine Rettung von den Nazis und einer ganz anders gearteten, Jahre später …

https://brink4u.com/2015/07/03/01-07-2015-sir-nicholas-winton-verstorben/
Thomas H.(Tom) Graumann: Vor dem KZ gerettet/Teil 1, 21.03.2014
Thomas H.(Tom) Graumann: Vor dem KZ gerettet/Teil 2, 21.03.2014
Thomas H.(Tom) Graumann: Vor dem KZ gerettet/Teil 4, 21.03.2014

Breath taking:

„Is there anyone in the room tonight, who owes their lives to Nicholas Winto? If so, could you stand up, please?!“ (00:50 von 01:39 h).

  • und der ganze Saal steht auf … – und so wird es im Himmel sein:
  • nur die stehen nicht auf …

Und als es das Buch nahm, fielen die 4 lebendigen Wesen und die 24 Ältesten nieder vor dem Lamm, und sie hatten ein jeder eine Harfe und goldene Schalen voller Räucherwerk; das sind die Gebete der Heiligen. 9 Und sie singen ein neues Lied und sagen:

  • Du bist würdig, das Buch zu nehmen und seine Siegel zu öffnen;
  • denn du bist geschlachtet worden und hast durch dein Blut Menschen für Gott erkauft
  • aus jedem Stamm und jeder Sprache und jedem Volk und jeder Nation 10
  • und hast sie unserem Gott zu einem Königtum und zu Priestern gemacht,
  • und sie werden über die Erde herrschen! (Offenbarung 5,8-10)

Sir Nicholas Winton verstorben!
https://brink4u.com/2015/07/03/01-07-2015-sir-nicholas-winton-verstorben/