unser größtes Problem …

Gemeindetag 2018_1

Am 21.07.2018 fand in München ein „Gemeindetag“ evangelikaler Gemeinden statt.

Üblicherweise findet die Konferenz auf dem WdL-Gelände am Starnberger See statt. Diesmal musst man in die Räume der FEG-Mitte ausweichen, die freundlicher Weise ihre Tore öffneten.

Etwa 250-300 Christen (zzgl. eine Menge Kids, die v.a. durch die KEB München betreut wurden) strömten zur Veranstaltung, um den Referenten Dr. Wolfgang Nestvogel (Hannover) zu dem Thema

 

Gottes geniale Lösung unseres größten Problems

zu hören.

In vier Vorträgen entfaltete der Redner sein Thema:

Gemeindetag 2018_2.png

  1. Vortrag:  VERTIKAL
    Rechtfertigung – Was heißt es Christ zu sein?
  2. Vortrag:  HORIZONTAL
    Vergebung in der Gemeinde: Matth 18!
  3. Vortrag:   Exkurs
    Können wir mit kath. Strömungen  zusammenarbeiten?
  4. Vortrag:  UNIVERSAL
    Das Evangelium verbreiten

 

 

Downloadlink

 

Vgl. die – leider sehr einseitige (weil nur auf 25% des Inhalts bezogene) – Stellungnahme von idea.de zum 26. Münchener Gemeindetag mit Wolfgang Nestvogel, vom 09.08.2018:

 

 

 

Please follow and like us:
0

H3 startet in den 4. Jahrgang 2018/19

Luther Worms

H3 – „Hirn, Herz & Hand“, das Schulungsprogramm für junge Mitarbeiter im Münchener Raum startet seinen 4. Jahrgang

Seit 3 Jahren gibt es im Münchner Raum das Schulungsprogramm „Hirn, Herz und Hand“ (H3). Am 22.09.2018 startet der vierte und vorerst letzte Jahrgang.

Bei den 10 Schulungsterminen fallen neben Selbststudium (80 h) ca. 60 h Präsenzunterricht an. Hinzu kommt ein H3-Missionseinsatz in einer deutschen Großstadt sowie die Teilnahme an „externen“ Sonderveranstaltungen / Vorlesungen im Münchner Raum (ca. 25 h). Ergänzt wird das Programm durch, ein verpflichtendes Mentorenkonzept sowie praktischen Aufgaben und Teilnahme an mind. 1 Projektgruppe.

 

Jedes Jahr hat einen Schwerpunkt in prakt. Theologie

  • im 1. Jahr: Predigtlehre (10 Einheiten)
  • im 2. Jahr: Seelsorge (10 Einheiten)
  • im 3. Jahr: Evangelisation (10 Einheiten)
  • im 4. Jahr: Ethik und Weltmission (2 x 5 Einheiten)

 

Zusätzlich sind folgende Fächer in Planung (chronologisch):

H3 startet in den 4. Jahrgang 2018/19 weiterlesen

Please follow and like us:
0

Sommer-JiM, 09.06.2018

cereals-100263_1920.jpg

Gideon – ein (nicht ganz makelloser) Held Gottes

In unserer neuen Reihe wollen wir uns mit ein paar ausgewählten Charakteren aus dem Buch Richter beschäftigen. Los geht es mit Gideon (Richter Kap. 6-8).

Gabor Domokos wird in seinem Vortrag das Leben dieses Helden Gottes beleuchten und im Anschluss für eure Fragen bereitstehen.

Wie gewohnt wird das Ganze umrahmt von gemeinsamen Liedern, Gebet und natürlich dem allseits beliebten Fingerfood-Buffet zum Abschluss des Abends. Wir überlegen uns, letzteres bei gutem Wetter wieder in den Westpark zu verlegen =)

Wann und wo?

  • #09.06.2018
  • #19 Uhr
  • #Ortlerstraße 8 (Rückgebäude), München

Und gerne wieder 10 Minuten früher da sein, damit wir pünktlich anfangen können. Danke! Für den Rahmen sorgt diesmal die Jugend aus Unterschleißheim …


JiM („Jesus in München“) ist ein übergemeindlicher Jugendabend, der quartalsweise stattfindet: https://sway.com/vUcoSspEsLRkSNqU

  • Ausblick: Herbst JiM: 12.10.2018

Simson (William Benjamin)


Bildnachweisrealworkhard / 73 images, kostenlos auf … https://pixabay.com/en/cereals-field-ripe-poppy-100263/

Link auf’s Original

nonbiblipedia

Please follow and like us:
0

Erweckung bringt Konflikte …

In unserem kritischen Artikel zur MEHR2018 (März 2018) erhielten wir teilweise ein Feedback, als hätte der Verfasser behauptet, dass innerhalb der Römisch-Katholischen Kirche (RKK) kein erweckliches Leben möglich sei … – dem ist tatsächlich nicht so!

Allerdings wird eine biblische Erweckung nach Auffassung des Verfassers naturgemäß immer in Konflikt mit evtl. falschen Lehren der Gruppe geraten, in der sie auftritt. Wenn sie hingegen traditionelle Lehren ihrer Organisation verteidigt, die klar unbiblisch sind – während sie gleichzeitig eine reformatorische Lehre vom Evangelium bekennt – entstehen ernsthafte Fragezeichen …

Die interessante Untersuchung von Gabriele Singer und Walter Mauerhofer über „Die Allgäuer Erweckungsbewegung“ zeitigt ein schönes Beispiel, wie sich erweckliches Lebens innerhalb der „Mauern“ der RKK über Jahrzehnte hinweg Bahn bricht und auch Verbindungen außerhalb ihrer Grenzen entstehen.

Aber auch, wie es sich von falschen Lehren zunehmend distanziert …

Weiterlesen

Erweckung bringt Konflikte … weiterlesen

Please follow and like us:
0

Synopsis der EAD-Bekenntnisse

dom-1707634_1920Die Deutsche Evangelische Allianz hat ja ihr Glaubensbekenntnis deutlich überarbeitet.

Unter dem Link: http://www.evangelikale-bewegung.de/dokumente.html finden sich alle drei Texte aus den Jahren 1846, 1972 als auch der von 2018; hier eine tabellarische Zusammenfassung daraus:

Synopsis der EAD-Bekenntnisse weiterlesen

Please follow and like us:
0

neue Artikel auf brink4u

Seit dem letzten Verweis auf neue Artikel sind folgende hinzugekommen:

 

 

 

 

  • Predigten zum NT:https://brink4u.com/test-2/predigten-zum-nt/
    • eine ganze Reihe neuer Links

 

D.V.

nonbiblipedia

 

Please follow and like us:
0

Zwei Seiten …

two-2748358_1920.jpgMeine Bloggerkollegen Dr. Markus Till und Andreas Schnebel haben das aktuelle Thema des Umgangs mit unterschiedlichen Auffassungen unter Christen behandelt, dass ich gerne hier „reblogge“, weil es sehr wichtig und – wenn man beide zusammen liest – auch ausgwogen dargeboten wird…

Im Sinne einer guten „Streitkultur“ finde ich vieles im Artikel von Markus Till hervorragend: Liebe & Wahrheit muss verbunden werden!

Aber gerade die Punkte die Andreas Schnebel ergänzend bringt, sind auch mir gleich ins Auge gesprungen *), so dass ich seine Gedanken hier zum Besten gebe …

*) zum Beispiel:

  • gibt es in dieser Frage nur 2 Seiten?,
  • ist es fair mit Emotionen in einer Sachfrage zu hantieren,
  • sind die Beispiele für links und rechts vom Pferd fallen ohne Alternative?,
  • weibliche Leiterschaft im Vergleich zur gelebten Homosexualität: ist diese Frage in der Schrift tatsächlich soviel unklarer als Letztere?,
  • verkürzte Schlußfolgerungen (wie alte Choräle und leere Gemeinden),
  • etc.
  • Foto: kaltenstein153 / 10 images in: https://pixabay.com/en/two-2-tree-horse-showed-two-2748358/

Hier nun der volle Text von Andreas Schnebel:

Zwei Seiten … weiterlesen

Please follow and like us:
0

Staffelstab weiterreichen …

staffelAngeregt durch die Webseite „Gesunde Gemeinden“ empfehle ich einige Materialien für die „Weitergabe der Staffel“ im Gemeindebau.

Dies ist seit vielen Jahren ein stehender Begriff in übergemeindlichen Treffen von Gemeindeleitungen, Wir müssen es „nur“ noch umsetzen:

  • https://brink4u.com/artikel/bibel-themen/gemeinde/staffelstab-der-leiterschaft-weiterreichen/

 

Vergleiche weitere Hinweise auf brink4u:

  • https://brink4u.com/artikel/bibel-themen/gemeinde/schulungsprogramme/
  • https://brink4u.com/2018/02/15/ibs-muenchen-2018/
  • https://brink4u.com/2018/02/23/muenchener-jugendtage-gerettet-sein/
  • https://brink4u.com/2018/02/15/fruehjahrs-jim-02-03-2018/

 

Bildnachweis: Pexels / 9172 images auf https://pixabay.com/en/athlete-color-colour-man-person-1840437/

Please follow and like us:
0

Links auf Artikel

Neuheit

Aktualisierung: Neben den aktuellen Blogbeiträgen gibt es auf brink4u auch Artikel die sozusagen das Rückgrat des Blogs bilden; hier die Links auf Artikel die in IV/2017 / bzw. I/2018 neu sind:

Darüber hinaus gibt es Rubriken, die keine neuen Einträge erhalten haben und deswegen hier nicht auftauchen …

nonbiblipedia

Please follow and like us:
0

Sie will, dass die Bibel wieder beim Wort genommen wird …

dresden-2041065_1920.jpgZEIT: Mein Gott

Viele halten Evangelikale für Fundamentalisten. Doch Andrea Bleher ärgert es, in der rechten Ecke zu stehen. Sie will nur, dass Gottes Wort wieder gilt.

Die ZEIT erläutert

Dieser Text ist Teil unserer neuen Serie „Heimatmysterium„. Hier suchen wir nach dem, was Menschen in Deutschland verbindet – Religion, Beruf, Hobby, Herkunft oder Lebenssituation. Dem, was deutsche Heimaten ausmacht.


Vor kurzem habe ich mein Probe-Abo bei der ZEIT gekündigt – einfach weil ich nicht die Zeit fand reinzuschauen. Mein Bloggerkollege B. Schwarz hat es für mich getan und einen interessanten Artikel über die „Evangelikalen“ gefunden …

Er kommentiert:

Interessant, mit welchen Themen sich die ZEIT auseinandersetzt: mit den „Evangelikalen“. Und dieser Beitrag ist wenigstens nicht prinzipiell polemisch, ahnungslos oder ideologisiert gefärbt, wie in vielen anderen Artikeln von Schreiberlingen ohne Sachverstand im Blick auf den „Christlichen Glauben Heute“.

Bis auf Fehler im Detail, durchaus lesenswert.

  • Artikel: http://www.zeit.de/kultur/2018-03/evangelikale-deutschland-konservatismus-wuerttemberg-gleichgeschlechtliche-ehe-landeskirche
  • Foto: Tama66 / 919 images auf https://pixabay.com/en/dresden-frauenkirche-martin-luther-2041065/

 

Please follow and like us:
0