10 Gründe in den Gottesdienst zurückzukommen ….

wenn COVID-19 vorbei ist

13. Juni 2020: David Gundersen

https://www.crossway.org/articles/10-reasons-to-come-back-to-church-after-covid-19/

Warum überhaupt persönliche Treffen?

In den letzten Monaten haben die meisten Gemeinden aufgehört, sich persönlich zu treffen. Eine globale Pandemie, staatliche Vorschriften und der Wunsch, einander und der Gesellschaft zu dienen, haben uns davon abgehalten, uns zu treffen. Stattdessen haben wir „Gottesdienste“ online abgehalten, uns „virtuell“ getroffen und verschiedene Technologien eingesetzt, um uns zu verbinden.

Viele Gemeinden nehmen ihre Treffen jetzt wieder auf oder werden sie bald wieder aufnehmen. Aber diese neuen Gottesdienste fühlen sich seltsam an. Wir sind deutlich empfindlicher geworden, betonen unsere Unterschiede und müssen Einschränkungen und Protokolle ertragen, die unangenehm, unbequem und frustrierend sind. Dann, egal wie sicher wir es machen, einige aus unserer Gemeindefamilie können trotzdem noch nicht kommen.

Vor diesem Hintergrund könnten sich einige Gläubige versucht fühlen, überhaupt nicht mehr zu kommen. Wenn unser Zusammenkommen als Gemeinde so stark eingeschränkt und anders ist als früher, während die Online-Optionen frei verfügbar und bequem sind und unsere physische Präsenz eine mögliche Schwachstelle darstellt, warum sollten wir uns dann überhaupt persönlich treffen?

Dies ist eine berechtigte Frage. Aber bevor wir eine Entscheidung treffen, müssen wir über die Bedeutung unserer Zusammenkünfte nachdenken, damit unser Wunsch, uns zu treffen, wächst, statt dass er verkümmert.

Wenn Sie also nicht jemand sind, der aus gesundheitlichen Gründen zu Hause bleiben muss, folgen hier zehn Gründe, wieder in den gemeindlichen Gottesdienst zurückzukehren.


10 Gründe in den Gottesdienst zurückzukommen …. weiterlesen