Heiligsprechung der Seligen …

„Wer begreift, was der Herr will?“, so begann Papst Franziskus am 04.09.2016 seine Predigt zur Heiligsprechung der „seligen Mutter Theresa“ – Bibellesende Christen stehen damit unmittelbar vor der Frage, wie man einen Menschen „heilig sprechen“ kann, wenn man gleichzeitig nach „Gottes Willen“ als dem zentralen Thema fragt …

Offensichtlich muss der vom Pontifex erwähnte „Wille Gottes“ nicht notwendiger Weise mit dem in der Bibel beschriebenen identisch sein …; denn dort werden alle Christen als „Heilige“ angesprochen (sogar die Gemeinde in Korinth: „an die Gemeinde Gottes, die in Korinth ist, den Geheiligten in Christus Jesus, den berufenen Heiligen„) und die Heraushebung einer gesonderten Elite ist nach den Worten des Meisters ausdrücklich verboten!

8 Ihr aber, lasst ihr euch nicht Rabbi nennen! Denn einer ist euer Lehrer, ihr alle aber seid Brüder. Ihr sollt auch nicht jemanden auf der Erde euren Vater nennen; denn einer ist euer Vater, nämlich der im Himmel. 10 Lasst euch auch nicht Meister nennen; denn einer ist euer Meister, der Christus. (Matthäus 23,8-10)

Heiligsprechung der Seligen … weiterlesen

Please follow and like us:
0